Junge Menschen in Wegorientierung


Intensiv Ambulant Betreutes Wohnen für junge Menschen

Der SPHV bietet seit 2007 jungen erwerbsfähigen Menschen mit psychischen Erkrankungen umfangreiche Hilfen zur Weichenstellung im persönlichen, sozialen und beruflichen Werdegang. Das intensiv ambulante Wohn- und Betreuungsangebot unterstützt nachhaltig die persönliche Orientierung, Nachreifung und Perspektiventwicklung sowie den Erwerb lebenspraktischer Kenntnisse. Unsere Zielsetzung ist es, unabhängig von der Schwere der psychischen Erkrankung, ein weitgehend selbstständiges und selbstbestimmtes Leben im gemeindenahen Umfeld zu ermöglichen.

Junge Menschen in Wegorientierung

Zielgruppe

Im JuMeWego werden junge seelisch wesentlich behinderte oder von Behinderung bedrohte erwerbsfähige Menschen zwischen 18 und 25 Jahren aufgenommen, die bislang – vorzugsweise in Kostenträgerschaft des Rhein-Neckar-Kreises – in Einrichtungen der Jugendhilfe untergebracht waren und noch nicht zur selbständigen Lebensführung fähig sind. In begründeten Fällen kann die Aufnahme auch aus anderen Versorgungsformen oder direkt aus der Herkunftsfamilie erfolgen.

Konzeptionelle Rahmenbedingungen

Die Dauer der Maßnahme ist zeitlich auf zwei Jahre beschränkt. Innerhalb dieser Frist erfolgt die Abklärung und Einleitung der beruflichen, sozialen und persönlichen Richtungsentscheidungen.

Betreuung

Aufgabe der fachlich intensiv betreuten Versorgung ist es, den jungen Menschen Hilfe zur Selbsthilfe zu vermitteln. Die Leistungen umfassen

  • qualifizierte pädagogische Begleitung und Betreuung inklusive Rufbereitschaft und Medikamentendienst,
  • Hilfen zur Sicherstellung des materiellen Lebensunterhalts und Assistenz bei administrativen Angelegenheiten,
  • die Hinführung zu einer selbständigen Lebensführung durch Training hauswirtschaftlicher Kompetenzen,
  • die Unterstützung und Koordination bei der fachärztlichen und therapeutischen Versorgung sowie
  • präventive Maßnahmen zur Krisen- und Krankheitsbewältigung.

Wohnen

Der SPHV bietet im Rahmen des JuMeWego jeder Klientin und jedem Klient ein komplett ausgestattetes Einzelzimmer in einer Wohngruppe mit maximal drei Mitbewohnern im Zentrum von Wiesloch.

Beschäftigung

Zentrale Zielsetzung im JuMeWego ist die gemeinsame Planung und Umsetzung eines strukturierten Tagesablaufs sowie die Hinführung zu einer beruflichen Perspektiventwicklung durch

  • regelmäßige Teilnahme an einer arbeitsorientierten Tagesstruktur zum Erwerb beruflicher Schlüsselqualifikationen,
  • ein zielorientiertes Bewerbungstraining,
  • die Einleitung und Begleitung berufsbildender Maßnahmen,
  • Koordination der Kontakte zu arbeitsvermittelnden Institutionen sowie
  • individuelle Fördergespräche und Zielvereinbarungen zur beruflichen Zukunftsplanung.

Freizeit

Zur Förderung der sozialen Kompetenzen unterstützen wir die Teilnahme an sinnstiftenden Aktivitäten durch ein abwechslungsreiches und an den Bedürfnissen junger Menschen orientiertes Freizeitprogramm.

Finanzierung

Das intensiv ambulante Wohn- und Betreuungsangebot JuMeWego wird im Rahmen der ambulanten Eingliederungshilfe für behinderte Menschen durch das zuständige Sozialamt oder Jugendamt des Rhein-Neckar-Kreises gemäß SGB XII bzw. SGB VIII finanziert. Für zusätzliche teilstationäre Hilfen im Rahmen unserer beschäftigungsorientierten Tagesstruktur ist ein gesonderter Antrag beim Sozialamt erforderlich.

Ansprechpartner

Susanne Di Paolo
Marcella Fandry

Susanne Di Paolo
Leitung

Tel.: 06222 77394-5000
Fax: 06222 77394-5099
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Büro:
Junge Menschen in Wegorientierung (JuMeWego) im Sozialpsychiatrischen Zentrum (SPZ)
Heidelberger Straße 51, 69168 Wiesloch

Marcella Fandry
Stellvertretende Leitung

Tel.: 06222 77394-1501
Fax: 06222 77394-5099
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!


© 2018 SPHV Sozialpsychiatrischer
Hilfsverein Rhein-Neckar e.V.

Postanschrift
SPHV Sozialpsychiatrischer Hilfsverein
Rhein-Neckar e.V.
Ringstraße 5
69168 Wiesloch

TELEFON 06222 77394-0
FAX 06222 77394-7299
E-MAIL Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Postanschrift
SPHV Sozialpsychiatrischer Hilfsverein
Rhein-Neckar e.V.
Ringstraße 5
69168 Wiesloch

TELEFON 06222 77394-0
FAX 06222 77394-7299
E-MAIL Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!